Wo liegt Absurdistan? (3)

Die Firma paypal ist vermutlich besonders eBay-Kunden bekannt: Sie regelt den Zahlungsverkehr zwischen Käufer und Verkäufer. Der Käufer zahlt den fälligen Betrag an paypal, die dem Verkäufer dann Bescheid gibt, daß er die Ware losschicken kann, das Geld kann dann vom paypal-Konto aufs eigene Konto umgebucht werden. Da alle Beteiligten bei paypal angemeldet sind, verspricht der Vorgang eine schnelle und sichere Abwicklung.

Schwierig wird es allerdings bei „kleinen“ Beträgen unter 10 Euro, paypal verweigert den Zugriff und schreibt auf eine entsprechende Beschwerde:

„Sie haben die Möglichkeit, das Guthaben mit Ihrer nächsten Zahlung zu verrechnen. Eine Ausbuchung auf Ihr Bankkonto kann momentan nicht erfolgen, da der Mindestabhebebetrag 10,00 Euro beträgt. Alternativ besteht die Möglichkeit, den erforderlichen Differenzbetrag einzuzahlen, um dann den Gesamtbetrag abheben zu können. […]Bitte beachten Sie, dass es 3 bis 4 Arbeitstage dauern kann, bis der Betrag Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben wird.“

Und dann dauert es nochmal 3 bis 4 Tage, bis die ganze Summe auf dem Girokonto gutgeschrieben ist. Zusätzlich spart paypal – in ihrem Selbstverständnis als ausgezeichneter Dienstleister – nicht mit gutem Rat:

„Bitte helfen Sie uns, Verzögerungen zu vermeiden.“

Werbeanzeigen
Wo liegt Absurdistan? (3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.