Ist das ein gutes Buch? Robert Littell (9): Spion im Spiegel, 1990

Robert Littell: Spion im Spiegel (The once and future spy). – München: Goldmann, 1992.

Wanamaker und Sibley, beide in unterschiedlichen Abteilungen der CIA beschäftigt, kennen sich schon seit Studientagen und sind sich aus verschiedenen Gründen nicht gerade zugetan. Als sie sich einmal zufällig begegnen, flammt die alte Abneigung besonders bei Sibley wieder auf, und er beschließt, nachzuforschen, woran Wanamaker gerade arbeitet, was dank der neusten Abhörtechnik seiner Abteilung auch gar nicht schwer ist. Und tatsächlich: Wanamaker plant offensichtlich eine streng geheime, illegale, aber von hoher Stelle abgesegnete Aktion, die nicht nur viele Leben kosten, sondern ganze Landstriche über Jahrzehnte verwüsten würde. Sibley, der sich als Moralist versteht, beschließt einzugreifen: Er schickt Wanamaker anonym kleine Memos, in denen steht, daß er Bescheid weiß. Panisch beauftragt Wanamaker den pensionierten und reaktionären Admiral Pepper, das Leck zu finden. Bald sind sie Sibley auf der Spur und trachten nach seinem Leben …


Robert Littell glücklicherweise wieder auf der Höhe seines Könnens: Ein Meister darin, glaubwürdig und nachvollziehbar die persönlichen Macken und neurotischen Verschrobenheiten der Herren und Damen Geheimagenten mit ihren politischen amoralischen Plänen zu verquicken. Die Gefahren, die von ihnen ausgehen, sind für sich genommen scheinbar völlig absurd, doch Littell schafft es ganz beiläufig und amüsant, einen zu überzeugen, daß alles genau so passieren könnte, wie er es entwickelt. Hut ab!

Werbeanzeigen
Ist das ein gutes Buch? Robert Littell (9): Spion im Spiegel, 1990

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.