17 replies to “Schmiererei oder Kunst? (31)

        1. Ah ja – auf den Einwand habe ich gewartet, gut aufgepaßt. Comics sind Teil der Populärkultur, ebenso wie Werbung, beide bedienen sich derselben Stilmittel, die ihren Anfang nehmen, wie gesagt, in der Kunst der klassischen Moderne: Konturierte Formen, flächige Darstellung, ungemischte Farben etc. Streng genommen sind die frühen Motive von Lichtenstein den Comics entnommen, da hast Du Recht, aber die ganze Popart hat Elemente der Werbung aufgenommen, weiterverarbeitet und auch ironisch gebrochen.

          Gruß

          Liken

    1. Finde ich auch, aber das ist gar kein Widerspruch zu wasiliska und Dietmar, wenn ein Markenname für ein Heißgetränk unter dem Bild stände, könnte es gut Werbung sein. Aber Kunst in der Werbung ist ja nichts Neues, im Gegenteil, die Kunst der klassischen Moderne ist uns deshalb so nah, weil die Werbung sich fortgesetzt ihrer Stilmittel bedient – und umgekehrt, neuere Kunst bedient sich der Stilmittel der Werbung, siehe Lichtenstein.

      Gruß

      Liken

  1. ich mag diese künstlerischen „hinweise“ entlang der straße bzw. an der wand. in berlin gibt es jede menge davon, und manchmal auch zur werbezwecken. dazu zähle ich auch die vielfalt origineller aufkleber oder plakate.
    gruß quasar

    Liken

    1. Berlin ist für Graffiti-Sammler natürlich ein ganz anderes Pflaster als die westdeutsche Provinz, in der ich lebe. Einmal im Jahr bin ich dort, allerdings meistens im Winter (zur Karnevalszeit), weshalb sich meine Lust, mit dem Fotoapparat auf die Pirsch zu gehen, wegen der Kälte in Grenzen hält, außerdem würden sich meine Freunde schön bedanken 😉
      Ich bin immer wieder überrascht, wie kreativ die Szene ist, die Klebe-Graffiti bilden ja inzwischen schon ein eigenes Sub-Genre, das sich übrigens wegen der zunehmenden Kriminalisierung der Graffiti-Künstler gebildet hat: Die Klebe-Graffiti sind schneller anzubringen, man ist schneller wieder weg vom Ort des ‚Verbrechens‘.

      Gruß

      Liken

        1. Ich weiß auch nicht – die Rheinländer müssen das im Blut haben, anders ist es nicht zu erklären, wie die das aushalten können. Eigentlich bin ich auch ein stilles Nordlicht aus Nds., mein ethnologisches Interesse an hiesigen Gebräuchen hat sich in punkto Karneval mehr als erschöpft.

          Helau … äh, nee, Alaaf :-(tätäää)

          Liken

          1. nicht zu vergessen…bei der alemannischen fasent heisst das…“narri narro“
            ich kanns auch nicht mehr ab….
            aber diese schablonensprayer find ich meisst recht gelungen,
            für mich also eher kunst

            Liken

            1. narri narro – ich faß es nicht! Wie muß man sich das vorstellen? „Ein dreifaches narri narro“? Gibt’s auch Sitzungskarneval mit Elferrat und Tusch als Zeichen fürs Publikum, damit es weiß, an welcher Stelle es lachen soll?

              Gruß

              Liken

            2. logisch gibts da auch sitzungen…zwar keinen elferrat aber so dicke pagen(innen) die rot und pausbäckig…den jeweiligen prinzen oder stabhalter stützen…..da diese in der fasentszeit meisst nie unter 4-5 promille anzutreffen sind.
              aber im großen und ganzen wesentlich kleiner gehalten , vom aufwand uund spektakel her….man muss ja nicht hin….und seit einigen jahren eh nicht mehr zwingend…..da sich auf den als lustig und amüsant deklarierten festen und feten, meisst nur noch kurzgeschorene mit bomberjacken und basecaps ausstaffierte karnevallsgruppen aufhalten….die allerdings sehr humorlos reagieren , wenn man ihnen nicht gleich sein gesamtes geld oder die zigaretten aushändigt…
              tja so macht das wenig spaß…spaß zu haben….aber mit diesem osteuropäischen humor kann ich mich irgendwie überhaupt nicht anfreunden!
              narri narro

              ps. wolle mer se rauslasse?

              Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star