Rückeroberung der Stadt (167)

Sieht man das richtig? Ein Stadttor Kölns soll mit einer überdimensionalen Banane eingenommen werden? Die Banane ist das Kennzeichen des Kölner Bananenspayers Thomas Baumgärtel, der schon seit Jahrzehnten und inzwischen weltweit an viele Kunstinstitutionen (Galerien, Museen) eine Banane sprayt.
Die Stadtmauer ist eher metaphorisch zu verstehen, in Anlehnung an dei mittelalterliche Stadtmauer, die Köln 700 Jahre umschloß und 1880 abgetragen wurde: Eine Stadt schottet sich ab …

… gegen alternative Kultur, indem sie ihre Stätten zerstört. Allerdings macht sie aus Fahrlässigkeit auch vor dem Stadtarchiv nicht Halt.

Ob Rettung naht? Der Bananensprayer und seine Freunde von Captain Borderline tun jedenfalls ihr Bestes – mit ihren Waffen Pinsel und Spraydose.

Advertisements
Rückeroberung der Stadt (167)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s