Feminismus, rückschrittlich (312)

Standort: London

Werbeanzeigen
Feminismus, rückschrittlich (312)

11 Gedanken zu “Feminismus, rückschrittlich (312)

            1. als hype würde ich den feminimus nicht ansehen.
              es ist wohl eher so, dass viele frauen denken sie seien dank des feminismus als frau nicht mehr gehindert oder unterdrückt.
              doch ist dem nicht so, darin sind wir uns ja einig.

              Liken

    1. Viel bewirkt, das stimmt. Aber es ist erstaunlich, daß es immer noch Unterhaltungsformate gibt, wo Frauen öffentlich ihre Körper verhökern, bei Heidi Klum oder den verschiedenen Bachelor-Formaten. Oder auch nicht erstaunlich: Prostitution weitgefaßt ist ja dem Kapitalismus immanent, also wird es solche Auswüchse immer geben, solange es den Kapitalismus gibt.

      Liken

Schreibe eine Antwort zu finbarsgift Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.