Versteckt in einer Abstraktion (330)

Standort: Köln

Advertisements
Versteckt in einer Abstraktion (330)

6 Gedanken zu “Versteckt in einer Abstraktion (330)

    1. Danke, launig habe ich mich gefragt, ob das nicht auch für mich gilt, wenn ich mich an meinem Arbeitsplatz langweile, damit mein Lebensunterhalt gesichert ist. Eigentlich eine völlig abstrakte und entfremdete/entfremdende Situation, die aber ganz konkrete Folgen hat.;-)

      Gefällt 1 Person

    1. Bist Du Dir sicher? Eine so große Stadt, da muß es doch eigentlich auch eine Graffiti-Szene geben … manchmal kennt man nur nicht die Viertel, wo sie gehäuft vorkommen. Aber vielleicht hast Du auch recht, und in Hannover ist die Szene klein.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s