Sensemann (423)

Standort: Tagebau Hambach

10 replies to “Sensemann (423)

            1. Wahrscheinlich hast Du recht. Man sollte zu Hause bleiben. Obwohl … da sitzt er in dem Staub, der sich ansammelt. Und wenn man den wegwischt, wechselt er zu den Dingen, die sich erinnerungsträchtig ansammeln. Man wird ihn nicht los, egal wo, er wartet geduldig auf seine Zeit. Aber man darf es ihm nicht leicht machen.

              Gefällt 1 Person

    1. Das ist wahrscheinlich eine realistischere Darstellung, als allgemein angenommen wird. Er will uns gar nicht quälen, muß aber da sein, wenn es soweit ist. Keine leichte Aufgabe, die ihm vielleicht alles andere als angenehm ist. Jeder Tag ist der Anfang vom Rest unseres Lebens, und Gevatter Tod hat vermutlich nicht das geringste Interesse daran, daß es insgesamt kurz ist – wozu auch, die Ewigkeit des Todseins ist ja auf jeden Fall immer länger.;-) Ich bin ganz zuversichtlich.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star