Madonna/Fortuna (169)

Rechts stehen von oben nach unten folgende Sätze:

Victory breeds hatred, the defeated live in pain
Happily the peaceful live giving up victory and defeat

Um den Heiligenschein stehen folgende lateinische Wörter:

In altum tollor Nimis exalfallus Descendo minoratus

Auf der Such danach, was sie bedeuten, habe ich herausgefunden, daß sie, um zwei weitere Begriffe ergänzt (Fuditus mortificatus), um das Lebensrad (mit der Göttin Fortuna in der Mitte) gruppiert werden. Die Übersetzung lautet ungefähr:

„Ich bin aufgestiegen, erhöhte mich zu sehr, ich wurde zunehmend bedeutungslos, völlig vernichtet.“

Der Falke steht im christlichen Kontext für Demut und Wachsamkeit, in der ägyptischen Mythologie bedeutet er Gott Horus, zuständig für den Himmel, bei den Kelten ist er ein Übermittler zwischen Diesseits und Jenseits und in der slawischen Mythologie verkörpert er die Sonne und das Licht.

Der Künstlerin nennt sich Faith47, hier kann man noch mehr von ihrer Kunst sehen..

Advertisements
Madonna/Fortuna (169)